Monthly Archives: Juli 2014

Workshop Mai 2014

Nach langem Zögern und vielen Überlegungen, will ich das, kann ich das,

wie kann ich das für die Babys möglichst stressfrei gestalten, kann ich den Teilnehmern genug vermitteln,

fand am 10. & 11.05.2014 mein erster Workshop statt.

Die liebe Katy von Erdbeermondphotography hat dazu ihr Studio in Bad Sülze zur Verfügung gestellt.

Danke noch einmal dafür <3

3 Fotografinnen haben daran teilgenommen und wir hatten 3 Babys als Modelle dabei.

Freitag Abend haben wir uns kennengelernt und die wichtigsten Dinge im Vorfeld schon einmal besprochen.

Samstag morgen waren der kleine Oscar und die kleine Emilia da.

Oscar fand alles so interessant, dass er eigentlich gar nicht schlafen wollte.

Emilia hingegen war wild entschlossen ihren Nucki zu behalten, auch im Schlaf.

Die beiden waren schon ein klein wenig älter, als mein bevorzugtes Shootingalter und so bin ich auch davon ausgegangen, dass wir mit leichten Schwierigkeiten zu rechnen haben.

Genau das war mein Ziel, denn nur wenn sich auch Probleme zeigen, kann man demonstrieren, wie man auf diese Probleme eingeht. Wie man es trotzdem schafft, erfolgreich Bilder zu gestalten und somit für die Familie einmalige Erinnerungen zu schaffen.

Dies ist uns auch gelungen. Es sind trotz aller Probleme wunderschöne Bilder entstanden.

Internetgröße-2-11.jpgswweb-9438.jpgInternetgröße-7462.jpgInternetgröße-2.jpgswweb-3296.jpgInternetgröße-3209.jpgInternetgröße-2-10.jpgInternetgröße-2-8.jpgInternetgröße-9507.jpgswweb-2-3.jpgInternetgröße-2-13.jpgInternetgröße-9383.jpgswweb-4812.jpgInternetgröße-2-9.jpgInternetgröße-2-6.jpgInternetgröße-2-4.jpgInternetgröße-2-2.jpgswweb-3225.jpgswweb-7651.jpgInternetgröße-7388.jpgInternetgröße-7561.jpgInternetgröße-3215.jpg

Am ersten Abend habe ich dann etwas unglücklich in der Ferienwohnung gesessen und mich gefragt, ob das gereicht hat. Ob ich den Teilnehmern genug vermitteln konnte.

Mein Drang nach Perfektionismus steht mir da manchmal etwas im Weg und mein Hang zur Ehrlichkeit ist wahrscheinlich nicht geschäftsfördernd, aber menschlich. Ich BIN menschlich und lieber gerade heraus, als aller Welt etwas vorzuspielen, was ich nicht bin.

Also habe ich den Teilnehmern Sonntag morgen von meinen Bedenken erzählt und sie teilten mir  mit, sie hätten gerade aus den Problemen sehr viel mitnehmen können.

Wir starteten dann mit der kleinen Ida am Sonntag durch. Mit Ida lief es sehr gut und wir konnten sehr viel umsetzen und tolle Bilder machen.

Hier konnte ich sehr viel mehr Posing zeigen und erklären.

c7-Internetgröße-2-8.jpgc46-Internetgröße-2-6.jpgInternetgröße-3-17.jpgInternetgröße-2-16.jpgInternetgröße-2-28.jpgInternetgröße-2-24.jpgInternetgröße-2-22.jpgInternetgröße-2-26.jpgInternetgröße-2-7.jpgInternetgröße-2-29.jpgInternetgröße-3-12.jpgInternetgröße-2-14.jpgInternetgröße-2-23.jpgInternetgröße-2-18.jpgInternetgröße-2-27.jpgInternetgröße-2-5.jpgInternetgröße-3-10.jpgInternetgröße-3-16.jpgInternetgröße-3-11.jpgInternetgröße-2-15.jpg

Ein wenig Bildbearbeitung und Bildbesprechnung haben wir jeweils nach den Shootings durchgenommen.

Ich war dann auch erleichtert und glücklich, dass wir von Allem etwas dabei hatten beim Workshop und auch traurig, dass mein 1. Workshop nun schon zu Ende ist.

Dafür sind wir weiterhin in einer After Workshopgruppe verbunden.

Bei Fragen und Problemen stehe ich den Ladys auch jetzt gerne noch mit Rat und Tat zur Seite.

Zu guter letzt lasse ich die Eltern und die Teilnehmer des Workshop noch zu Wort kommen:

„Newborn-Workshop mit Sandra Reinelt im erdbeerdmondstudio in Bad Sülze.Alles fing damit an, dass Sandra vor ein paar Monaten verkündete, dass sie einen Newbornworkshop geben wird. Darauf hab ich gewartet, ich wollte ihr schon immer mal bei ihrer großartigen Arbeit über die Schulter schauen. Ich weiß gar nicht mehr wessen Idee es war, Sandras oder meine, aber Ruckzuck war klar, es wird ein Workshop für die Nordlichter geben und zwar im erdbeermondstudio! Was war ich happy und aufgeregt und gespannt und voller Vorfreude! Ich werde Sandra life kennenlernen! Und ich muss sagen, alle meine Erwartungen wurden erfüllt.. Sandra ist ein wirklich toller Mensch. Wir kennen uns aus dem Internet schon eine ganze Weile, haben auch schon mehrmals telefoniert (trotz meiner Telefonphobie!! das will was heißen!) und alle meine Eindrücke wurden von der Realität bestätigt.. ich hab mich rundum wohl gefühlt mit ihr. Der 2-tägige Workshop mit nur 3 Teilnehmern war sehr lehrreich. Alleine die Tatsache, das wir nur 3 „Lehrlinge“ waren, hat die Sache enorm entspannt gemacht. Nun war das mein erster Workshop überhaupt, so kenne ich den Vergleich nicht, aber ich weiß eines sicher: ein Workshop mit 10 Teilnehmern kommt auch in Zukunft für mich nicht in Frage. Ich möchte Euch nun weniger von dem Ablauf des Workshops berichten, das ist ja auch ein Stück weit Sandras geistiges Eigentum und wer genau wissen möchte, wie der Workshop abläuft, kann ja einen buchen (es lohnt sich!) Aber ich möchte euch meinen Eindruck aufschreiben. Sandra war von anfang an herzlich, zu uns, zu den Eltern und natürlich auch zu den kleinen Zwergen. Sie strahlt eine enorme Ruhe und Sicherheit aus. Auch wenn grade unsere 2 Babys am ersten Tag alles so interessant fanden, dass sie sich beim Einschlafen ein wenig schwer getan haben, hat Sandra uns vermittelt, dass auch das kein Abbruch bedeuten muss, sonden wie man gerade in solchen Situationen trotzdem zu tollen Bildern kommt. Dass es auch einen Plan B gibt, hat mir wiederum eine norme Sicherheit vermittelt. Wir durften einen tiefen Einblick in Sandras Trickkiste nehmen Und wie sollte es auch anders sein? Es sind fantastsiche Bilder entstanden! Am Zweiten Tag hatten wir nur ein Neugeborenes und erlebten einen Shooting ablauf wie im realen Leben. Die kleine Maus von Tag 2 hat es uns auch echt einfach gemacht, sie hat ruhig geschlafen wie ein Murmeltier. So konnte uns Sandra am zweiten Tag viele Posen zeigen und wieder viele Tricks und Kniffe. Alles in allem war es ein Workshop, genau wie ich ihn mir gewünscht habe. Ich bin am zweiten Tag erledigt, aber mit einem zufriedenen Grinsen im Gesicht nach Hause gegangen in dem Bewusstsein, dass ich meine künfitgen Newbornshootings etwas anders angehen werde Sandra ich danke Dir! Das Wissen, dass du uns vermittelt hast, ist unbezahlbar liebe Grüße Katy erdbeermond photographie“

„Der Workshop mit Sandra war war einfach nur super. Es war ein 2 Tage Workshop aber Sandra hat uns einen dritten dazu gegeben, denn wir haben uns schon am Freitag Abend zum kennen lernen getroffen und was wir da schon alles an Infos bekommen haben war der Wahnsinn. Wir konnten an den beiden Tagen 3 Babys fotografieren und Sandra hat uns mit ganz viel Ruhe und sehr viel Liebe zum Detail alles erklärt und uns in Ihre Geheimnisse eingeweiht. Zum Glück hatten wir auch ein Baby dabei, dass nicht wirklich mit machen oder schlafen wollte, so konnte Sandra uns auch zeigen, wie man mit solchen Situationen umgeht und trotzdem schöne Bilder bekommt. Die ganze Zeit spürte man die Ruhe, die von Sandra ausging und wie sehr sie ihre Arbeit liebt. Ich bin Ihr unendlich Dankbar für all das was sie uns beigebracht hat. Auch nach dem Workshop hilft sie uns mit ihrem Wissen immer noch weiter. Ich habe unheimlich viel gelernt und bin froh, diese tolle Frau persönlich kennengelernt zu haben. Vielen Dank Sandra.“  Meltem Tischmann

Bei Steffi findet Ihr hier einen Bericht zum Workshop.

„Mit großer Vorfreude sind wir mit unserer Tochter Emilia von Rostock nach Bad Sülze zum Neugeborenenworkshop gefahren.Wir wurden herzlich von den Teilnehmern empfangen.Wir hatten von Anfang an ein sehr gutes Gefühl, Emilia in die Hände der Fotografin zu geben, sie war sehr einfühlsam, nahm sich viel Zeit und man merkte sofort, wie gut sie sich mit Neugeborenenshootings auskennt. Schwierig wurde es nur nachher für uns, da die Kleine nach paar Stunden ziemlich unruhig und müde wurde, was das Shooting zum Schluss führte.“      Emilias Eltern

„Mit zwei rosa Strichen fing unser Glück an. Seit längerer Zeit verfolgten wir Sandras Projekte über Facebook und verliebten uns in die Resultate. Über dieses Medium erfuhren wir von ihrem Workshop in unserer Nähe. Der Geburtstermin passte. Entfernung war zumutbar. Das war unsere Chance und sofort haben wir uns als Model beworben. Der Kontakt vor dem Shooting lief über das Telefon ab und war sehr angenehm und freundlich. Sir erklärte uns alles ausführlich und die Freude wuchs. Am Tage des Shootings wurden wir herzlich empfangen. Der kleine Mann durfte sich aklimatisieren und dann ging es los. Man hat förmlich gespürt wie sehr Sandra ihren Job liebt. Multitasking hat sie unseren Kleinen vorbereitet und betreut und im gleichen Atemzug ruhig und entspannt den anderen Mädels alles erklärt. Als Mama gibt man sein frisch geborenes Herzstück ungern in fremde Hände doch Sandra hat uns nach der ersten Umarmung sofort diese Angst genommen. Wir wurden über jeden Schritt aufgeklärt, miteinbezogen und mit wunderschönen Momenten und Bildern belohnt. Danke für diese schöne Erfahrung und die wunderschönen Erinnerungen.“  Oscars Eltern

Filippa und Amelie, Eure Babyfotografin unterwegs in Duisburg.

Auch diese beiden Damen durfte ich im vergangenen Jahr schon einmal fotografieren.

Ich freue mich wirklich sehr, wenn mir Eltern wieder ihr Vertrauen schenken,

zeigt es mir doch, dass ich alles richtig gemacht habe.

Filippa mag keine Torte und so haben wir uns für die abgewandelte Form des Tortenshootings entschieden.

Und auch das hat seinen ganz besonderen Reiz, wie ich finde.

Ihr merkt schon, der Herzbackdrop ist ein Selbstläufer, genauso wie meine beiden Blümchenbackdrops.

Ich finde ihn aber auch sehr schick.

So nun viel Spaß mit den Bildern dieser zwei ganz bezaubernden Schwestern und

ein Dank an die liebe Mami der Beiden und das es mir erlaubt ist Euch die Bilder zu zeigen <3

2014-07-22_0003.jpgInternetgröße-0212.jpgInternetgröße-0352.jpgInternetgröße-0139.jpgInternetgröße-0051.jpgInternetgröße-0120.jpgInternetgröße-0318.jpgInternetgröße-0228.jpgInternetgröße-0068.jpgInternetgröße-0359.jpgInternetgröße-0390.jpgInternetgröße-0073.jpgInternetgröße-0111.jpgInternetgröße-0632.jpgInternetgröße-0116.jpgInternetgröße-0163.jpgInternetgröße-0384.jpgInternetgröße-0165.jpgInternetgröße-0238.jpgInternetgröße-0580.jpgInternetgröße-0662.jpgInternetgröße-0245.jpgInternetgröße-0275.jpgInternetgröße-0279.jpgInternetgröße-0185.jpgInternetgröße-0287.jpgInternetgröße-0644.jpgInternetgröße-0291.jpgInternetgröße-0410.jpgInternetgröße-0296.jpgInternetgröße-0654.jpgInternetgröße-0299.jpgInternetgröße-0304.jpgInternetgröße-0534.jpgInternetgröße-0191.jpgInternetgröße-0377.jpgInternetgröße-0506.jpgInternetgröße-0519.jpgInternetgröße-0306.jpgInternetgröße-0611.jpg